Sie befinden sich hier: Startseite » Eindrücke » Julius-Club 2018 » Cake-Pops-Nachmittag
Stadtbücherei Laatzen

Kunterbunt und lecker – Ein Cake-Pop-Nachmittag beim Julius-Club

Kinder beim Backen von Cake Pops

Es wurde ganz schön eng in der Küche des Stadthauses Laatzen: 15 TeilnehmerInnen fanden gerade so Platz. Sie alle freuten sich auf die erste Veranstaltung des diesjährigen Julius-Clubs: Cake-Pops selber machen. Daneben gab es auch noch Mini-Donuts. Schnell hatten sich Zwei Gruppen gebildet und es wurde der Teig zubereitet: Eier mussten geschlagen, Milch abgemessen und natürlich probiert werden. Anschließend kam dann die viel zu lange Wartezeit auf die fertigen kleinen Küchlein und Donuts. Und dann wurde dekoriert: In allen Farben, mit Sternen, Herzen und essbarer Farbe. Und natürlich mit ganz viel Schokolade. Am Ende verließen stolze und klebrige SchülerInnen und Schüler die Küche, die danach allerdings einer Grundreinigung bedurfte. Doch alle waren sich einig: Es war eine tolle Veranstaltung.

© Stadtbücherei Laatzen