Sie befinden sich hier: Startseite » Eindrücke » Julius-Club 2018 » Abschlussveranstaltung
Stadtbücherei Laatzen

Abschlussveranstaltung

Popcorn wird frisch mit einer Popcornmaschine gemacht [(c): Stadtbücherei]

2018 war ein Rekordjahr. Nicht nur die Temperaturen erklommen ungeahnte Höhen, auch der Julius-Club konnte stolze Zahlen verkünden: 118 angemeldete TeilnehmerInnen, 485 abgegebene Bewertungen und 72 erfolgreiche AbsolventInnen. Das musste natürlich gefeiert werden. 50 Schülerinnen und Schüler fanden sich darum am Freitag, den 17.08. in der Aula der Erich-Kästner-Schule ein und lauschten gespannt der Bekanntgabe der diesjährigen Sieger. Die meisten Bücher hatten Harasch und Omed Rasuli gelesen, mit jeweils 46 Büchern haben sie einen neuen Bestwert geschafft. Den Sonderpreis erhielt Amelie Seyfert für ihre kunstvoll gestalteten Bewertungen. Nach der Preisverleihung gab es leckeres Fingerfood und anschließend einen Kinofilm mit Popcorn satt. Nach Verteilung der Diplome und Preise war es dann vorbei: Der Julius-Club schließt für 2018 seine Türen. Die Vorfreude auf den Sommer 2019 kann beginnen.

 

© Stadtbücherei